Organisation

Der „Deutsch-Französischer Kindergarten e.V.“ ist Träger des Kindergartens. Unser Vereinszweck umfasst insbesondere

➤ die Förderung der Jugendhilfe,
➤ die sozial-pädagogische Betreuung von Kindern unter besonderer Förderung der französischen Sprache und Kultur,
➤ die Unterstützung des Miteinanders von deutschen, französischen und französischsprachigen Kindern,
➤ die Weiterführung des Französischunterrichts nach Absolvieren des Kindergartens in der Grundschulzeit.

Mit Aufnahme des Kindes/der Kinder in den Kindergarten werden diese gleichzeitig aktive Vereinsmitglieder; ihr Stimmrecht wird von den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten ausgeübt.

Die Organe des Verein sind der Vorstand, die Elternvertretung und die Mitgliedervollversammlung.

Der Vorstand besteht aus vier ehrenamtlichen Mitgliedern aus der Elternschaft: Vorstandsvorsitzende:r, stellvertredende:r Vorsitzende:r, Schriftführer:in, Kassenwartin/Kassenwart.

Die Elternvertreter:innen bestehen ebenfalls aus Mitgliedern der Elternschaft und setzen sich für die Belange der Eltern gegenüber dem Vorstand ein. Hierzu zählt auch ein regelmäßiger Austausch mit der Leitung des Kindergartens.

Jedes Jahr im Herbst findet eine Mitgliedervollversammlung statt, bei der der Vorstand und Kassenwart:in Rechenschaft ablegen und entlastet werden, sowie anstehende Fragen diskutiert werden können. Bei diesen Versammlungen werden auch die Mitglieder des Vorstands und der Elternvertretung bestätigt oder neu gewählt. In der Regel sind diese auch immer Eltern von Kindern, die derzeit den Kindergarten besuchen.

Die Satzung des Vereins können Sie unter „Impressum“ herunterladen.

Bei Fragen zur Organisation können Sie sich gerne direkt an den Vorstand wenden!